Fussreflexzonentherapie

Unsere Füsse sind unser stabiles Fundament und halten uns täglich im Gleichgewicht. Dabei bergen sie ganz unbemerkt einen grossen Schatz: der gesamte menschliche Körper spiegelt sich im Fuss, wobei jeder Körperbereich und jedes Organ an einer bestimmten Stelle des Fusses zugeordnet ist. Dadurch können Erkrankungen am ganzen Körper über die Fussreflexzonentherapie behandelt werden. Seit vielen tausend Jahren nutzen verschiedene Völker diese Kraft der Fussreflexzonen, um Blockaden und Beschwerden ganzheitlich behandeln zu können.

Mit der Fussreflexzonentherapie wird die Blut- und Energieversorgung lokal am Fuss, sowie in den entsprechenden Organen und Körpergebieten verbessert. Durch diese gezielte Durchblutung der Gewebestrukturen werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, der Energiefluss reguliert und der Stoffwechsel verbessert, wodurch sich Verspannungen, Schmerzen und Blockaden des ganzen Körpers lösen können. Das lymphatische System, sowie die faszialen und muskulären Strukturen werden miteinbezogen. Die Arbeit mit den Reflexzonen der Füsse wirkt physisch und psychisch ordnend auf den ganzen Menschen. Wir arbeiten an unseren Wurzeln, wodurch der Heilungsprozess auf allen Ebenen stattfinden darf.


Den ganzheitlichen Heilungsprozess unterstützen wir durch weitere Therapieformen an den Füssen:


Reflektorische Lymphdrainage am Fuss

Das Lymphsystem ist verantwortlich für den Transport der Abfallstoffe und der Entwässerung des Gewebes. Ist der Lymphabfluss gestört, verbleiben die Flüssigkeitsablagerungen im Gewebe, wodurch Lymphödeme (Flüssigkeitsablagerungen) entstehen und sich z.B. durch Ödeme in den Beinen bemerkbar machen. Durch die reflektorische Lymphdrainage am Fuss wird das Lymphsystem aktiviert, wodurch sich der Abtransport verbessert.


Cupping / Schröpfen am Fuss

Im Verlauf des Lebens werden im Bindegewebe zwischen den Zellen "Abfälle" abgelagert, wodurch das Gleichgewicht der Körpersäfte gestört wird. Genau hier setzt das Cupping an: es regt dieses Gesamtsystem, und den damit verbundenen Stoffwechsel an, und stärkt dadurch unter anderem die körpereigenen Selbstheilungskräfte, hilft gegen Verspannungen, verbessert den Lymphabfluss und die Durchblutung.


Kinesio-Tape für Knie, Bein und Fuss

Das hochelastische Band wirkt schmerzlindernd und stoffwechselanregend. Es massiert und aktiviert die Haut bei jeder Bewegung, der Blut- und Lymphfluss wird angeregt und Entzündungen klingen schneller ab, der Schmerz lässt nach. Das Kinesio-Tape regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an, hilft bei Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken und entlastet diese.


Energiezonenmassage und Chakra-Massage

Diese sehr sanften Massagen regulieren den Energiefluss auf der physischen, psychischen, mentalen und emotionalen Ebene. Wenn die Energie frei fliessen kann, fühlen wir uns wohl, vital und voller Kraft. Stress, Energiemangel, Schlafstörungen, Erschöpfung, depressive Verstimmungen, Ängste und weitere, psychische Belastungen können sich durch diese Massagen verbessern. Sie hilft, innere Konflikte, belastende Situationen oder unverarbeitete Erlebnisse und Traumas verarbeiten zu können.


Die Fussreflexzonentherapie unterstützt Sie bei vielseitigen Beschwerden:

  • Fussschmerzen
  • Fehlstellungen des Fusses
  • Hallux Valgus
  • Fersensporn
  • Statisch- muskuläre Verspannungen, Blockaden & Schmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen & Nackenverspannungen
  • Psychische Belastungen
  • Stress
  • Energiemangel
  • Schlafprobleme
  • Ängste
  • belastende Lebenssituationen & Blockaden
  • chronische Überreizung des vegetativen Nervensystems
  • Zyklus- und Wechseljahresbeschwerden
  • Verdauungsbeschwerden
  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens


0