Frauenheilmassage

Diese aussergewöhnliche, sanfte und vielseitige Massage unterstützt Frauen in allen Lebensabschnitten.

Mit sehr sanften und völlig schmerzfreien Streichungen werden Blockaden gelöst, der Hormonhaushalt harmonisiert, der Körper wird entgiftet und zur Selbstheilung angeregt. Stoffwechselschlacken werden ausgeleitet, der Lymphfluss aktiviert, Fülle im Gewebe (Kongestionen) wird aufgelöst und Organe und Gewebe werden sanft ausgerichtet (reponiert).

Wir arbeiten mit sehr sanften Streichungen am Rücken und Bauch, im oberen Gesässbereich und der Herzregion. Die Massage kann bei Menstruations- und Zyklusbeschwerden angewendet werden, unterstützend während der Kinderwunschzeit, auch während und nach der Schwangerschaft, in den Wechseljahren (Klimakterium) und vielen weiteren Indikationen:


Urogenitalsystem

- Menstruationsprobleme

- Zystenbildung / Eileiter

- Myome

- Endometriose

- PCOS

- Gebärmuttersenkung

- Libidoverlust

- Blasensenkung / Inkontinenz


Kinderwunsch

- Hormonausgleich Frau und Mann

- Stimulation der Eierstöcke

- Bessere Durchblutung der Gebärmutter

- Prostatabehandlung zur Verbesserung des Spermiogramms

- Entgiftung


Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

- Übelkeit

- Schwangerschaftsdiabetes

- Rückenbeschwerden

- Blähungen

- Hämorrhoiden

- Ödeme

- Unterstützung der Rückbildung

Wechseljahre

- Hormonelle Dysbalance

- Verdauungsprobleme

- Hitzewallungen

- Depressive Verstimmtheit

- Schlafprobleme


Endokrinum

- Schilddrüsenbalance

- Hormonelles Ungleichgewicht

- Migräne

- Diabetes 2 (zur Mitbehandlung)


Verdauung

- Leberprobleme

- Bauchspeicheldrüse

- Hämorrhoiden

- Verstopfung

- Gallenbeschwerden

- Übergewicht

- Verdauungsbeschwerden


Herz/Kreislauf, Lymph- und Gefässsystem

-Hoher Blutdruck

- Herzrasen und Beklemmung in der Brust

- Entstauen und Anregen der Lymphe (schwere Beine)

- Entgiftung des Körpers

Hinweis: Bei der Frauenheilmassage wird ausschliesslich ausserhalb der Genitalien behandelt. Es ist keine erotische Massage.

0