Alpha-Synapsen-Programmierung

Die einfache und kreative Arbeit mit der Alpha-Synapsen-Programmierung kann uns unterstützen unsere Blockaden, Ängste, negative und einschränkenden Gedankenmuster, unverarbeiteten Erlebnisse, Traumas, und vieles mehr, lösen zu können und uns von der Vergangenheit zu befreien.


Der Grundgedanke der Alpha-Synapsen-Programmierung ist die Erkenntnis, dass unser Gehirn exakt wie ein Computer funktioniert. Es gibt Dateien, Dateipfade und Programme. In unserem Gehirn übernehmen die Synapsen (Dateipfade) die Weiterleitung aller Informationen (Dateien). Wir alle wissen, wie öfter wir einen Gedanken oder Handlung ausführen, umso geübter sind wir darin. Je mehr also eine Synapse Impulse erhält, umso mehr wächst sie. Daran können wir erkennen, warum uns negative Gedankenmuster über Jahre hinweg negativ beeinflussen können.


Wenn ich auf dem Computer eine Datei lösche, ohne die dazugehörigen Zugriffspfade zu löschen, kann die Datei wieder rekonstruiert werden. Das Gehirn funktioniert genauso. Die Alpha-Synapsen-Programmierung ist sozusagen eine Umprogrammierung unserer eigenen Software. Bei allem was wir erleben, prüft unser Gehirn, ob es ähnliche Erfahrungen gespeichert hat, und wie die daraus resultierende Reaktion war. Durch das Umprogrammieren der Synapsen ändern wir unsere Reaktion auf Einflüsse von aussen. Es kehrt Ruhe in unsere Gedanken ein, der innere Dialog zwischen Vergangenheit und Zukunft wird unterbrochen.


Der Arbeit mit der Alpha-Synapsen-Programmierung sind wirklich keine Grenzen gesetzt:

  • Aktuelle Konflikte
  • Unverarbeitete Erlebnisse & Traumas
  • Krankheiten
  • Süchte
  • Schulische Probleme / Konzentrationsschwierigkeiten
  • Beziehungsprobleme
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Probleme im Umgang mit Geld
  • Innere Blockaden
  • Negative & einschränkende Gedankenmuster
  • Ängste
  • Alle weiteren Themen, die Sie persönlich beschäftigen

Wir arbeiten mit den von Lissy Götz entwickelten Alpha-Scheiben. Diese Scheiben vereinen Quantenphysik, Neurobiologie, Paracelsus, Numerologie und vieles mehr.


Wenn Synapsen durch Gedanken entstehen, können sie durch Gedanken auch wieder gelöscht werden.

0